Der Bericht legt die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung sowie der sechs thematischen Workshops dar und erläutert Wechselwirkungen und Beziehungen zwischen den verschiedenen Handlungsschwerpunkten: während die drei Workshops zu „Wirtschaft und Arbeit“, „Lebensqualität für Städte und Dörfer“ sowie „Energie und Klimawandel“ vor allem inhaltliche Themen aufgriffen, konzentrierten sich die Veranstaltungen „Zukunftsfähige Finanzpolitik“, „Nachhaltige Entwicklung kommunizieren und
eine nachhaltige Bildungslandschaft fördern“ sowie „Kommunen und lokale Akteure“ eher auf querschnittsbezogene Fragestellungen. Neben einem Rückblick auf diese erfolgreich abgeschlossene erste Dialogphase enthält der Bericht zudem Vorschläge von TAURUS ECO und e-fect für das weitere Vorgehen – die Erstellung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie (01.2013). (externer link)